smart

IAA FRANKFURT 2015

Der Markenauftritt „smart extension“ reflektiert die Neuausrichtung der Marke: die Extension des smart fortwo zum smart forfour. Zudem zitiert er die visuelle Produktsprache des Fahrzeugs.

Dieser Aufbruch ermöglicht die Schaffung eines urban geprägten Platzes, der Innovationsanspruch und Vielseitigkeit der Marke widerspiegelt und mit dem Baum als archetypische Metapher ein Zentrum für das Zusammenkommen der Besucher definiert.

Die Themengebiete Individuality, Mobility, Technology und Design werden in eigenen Bereichen inszeniert. Das einfallende Sonnenlicht wurde gezielt als Gestaltungsmittel verwendet, um Offenheit und Cityflair zu erzeugen. Diese Metapher war ein Teil der Kommunikation der Weltpremiere des neuen smart fortwo cabrio:
„Let your city in.“

Das eintretende Sonnenlicht wurde gezielt als Gestaltungsmittel verwendet, um Offenheit und Cityflair zu erzeugen. Diese Metapher ging dabei Hand in Hand mit der Kommunikation der Weltpremiere des neuen smart fortwo Cabrio: "open FOR something new everyday."

Das Cabrio war dabei ein Sondermodell aus der tailormade Edition von BRABUS. Eine perfekte Symbiose aus Individualisierung und urbaner DNA entstand, die über den gesamten Stand aufrechterhalten wurde.


Leistungen: Architektur, Kommunikationsdesign, Produkt- / Exponatedesign
Awards: Automotive Brand Contest 2016 (Architecure Winner), ICONIC Awards 2016 (Winner Architecture / Event & Exhibition)
Fotografie: Andreas Keller