EBM-Papst

A-Messekit 2013–2014

Ausgehend von der ISH in Frankfurt 2013, wurde für ebm-papst - weltweiter Innovationsführer für Ventilatoren
und Motoren - ein modulares Designkonzept entwickelt. Die Visualisierung der technischen Markenidentität
des Unternehmens steht im Vordergrund. Die Rotation als physikalisches Grundprinzip der Produktfunktion
wird in die Architektur übertragen.

Innovation und Modularität

Die Versinnbildlichung laminarer Luftströmung bildet das Gestaltungsprinzip. Dabei vereinen die horizontalen
Schichtungen sowohl Kommunikation als auch architektonische Anforderungen. Der Markenkern „Greentech“ wird in Form einer skulpturalen, szenographisch inszenierten Doppelhelix in den Mittelpunkt der Produktpräsentation gestellt und bildet den Innovationsnukleus der Markenarchitektur.

Messen: ISH Frankfurt 2013, Mostra Convegno Mailand 2014, Chillventa Nürnberg 2014
Leistungen: Architektur, Kommunikationsdesign, Produktdesign
Awards: German Design Award 2014 (Nominierung), Iconic Award 2013 (Product Winner)
Fotografie: Andreas Keller